Sieben auf einen Streich

am .

Sieben auf einen Steich

2013-05-14 15.09.16

Im Mehrgenerationenhaus in Lauda fand eine Vorlesestunde statt. Dieses Mal lasen die Schülerinnen der Grund-, Haupt- und Werkrealschule Lauda das Märchen vom Tapferen Schneiderlein vor.

Das Märchen erzählt die Geschichte eines Schneiders mit Vorliebe zum Pflaumenmusbrot, doch Fliegen machen ihm dies streitig und er erschlägt diese. Sieben auf einen Streich waren es, was er sich auch gleich auf einen Gürtel stickt und damit in die Welt hinaus zieht. Weil man ihn deshalb für einen tapferen Mann hält, wird er an den Königshof gerufen. Der König verspricht ihm seine Tochter zur Frau, wenn er vorher ein paar Aufgaben löst. Kindergartenkinder und Erwachsene hörten dieser spannenden Geschichte gebannt zu und danach gab es für alle zur Stärkung Pflaumenmusbrote.