Tag der Wissenschaften in Berlin

am .

Flüchtlinge und Jobcenter bei Akademiker-Fachmesse

Zum „Tag der Wissenschaften“ am 20.10.2016 fuh- ren 13 syrische und iranische Akademiker aus dem Main-Tauber-Kreis nach Berlin. Die Allianz der Wis- senschaften hatte eingeladen, um sich in direkten Vorstellungsgesprächen bei über 30 deutschen Uni- versitäten, Wissenschafts- und Forschungsorganisati- onen nach Einstellungsvoraussetzungen und Verfah- rensweisen zu erkundigen. Gefragt waren vor allem die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwis- senschaft und Technik), darunter Mathematiker und

Pharmazeuten, aber auch Berufe für Ingenieure in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Agrarwissenschaft. Das Jobcenter Main-Tauber organisierte die Reise in Zusammenarbeit mit dem Omnibusunternehmen Nitschke und dem Bus- shuttle Autonomobilia. In Begleitung dabei waren vom Jobcenter Main-Tauber die Arbeitsvermittlerin Annemarei Brede, die Leiterin des Mehrgenerationenhauses in Lauda-Königshofen Gisela Keck-Heirich und vom Bildungsträger bfz gGmbH die Se- minarleiterin Barbara Geyer.